Jetzt vorbestellen

Fleisch vom Galloway-Rind

Wissen, wo es herkommt...

 

Da immer mehr Verbraucher großen Wert darauf legen, qualitativ hochwertige Produkte zu erwerben, gibt es im Markt unzählige Siegel, Symbole, Slogans und Bilder, die eine ländliche Idylle unterstreichen sollen. Wir zeigen Ihnen gerne, dass hinter Begriffen wie Nachhaltigkeit, Regionalität und artgerechter Haltung mehr steckt als reines Marketing.

 

Qualitäts-Weidefleisch vom Galloway-Rind

 

Fleisch vom Galloway-Rind gilt in aller Welt unumstritten als die Nummer 1 mit Blick auf Qualitätskriterien wie Geschmack, Saftigkeit und Zartheit. Wir bieten Ihnen qualitativ hochwertiges Fleisch aus reiner Weidehaltung (Grass-Fed-Beef), das Sie im klassischen Handel in dieser Form nicht kaufen können.

 

Regional aus dem Fuhsetal in der Region Hannover.

Tiergerecht im klassischen Herdenverbund mit Weidegang.

Nachhaltig durch reine Grünland-Fütterung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Rinderhaltung auf dem Landgut Hennigs

Unsere Rinder leben das ganze Jahr über unter freiem Himmel mit trockenen Rückzugsbereichen bei natürlichen Lichtverhältnissen, frischer Luft und sauberem Wasser. Während der Weidezeit genießen unsere Tiere das saftige Gras, im Winter haben sie jederzeit Zugang zu Raufutter (Heu) – auf Kraftfuttergaben verzichten wir komplett. Im Offenfrontstall für den Winter sind alle Liegeflächen komfortabel mit Stroh ausgestreut. Auch die Fortpflanzung überlassen wir ganz der Natur: Bei uns kommt der Bulle auf die Weide, künstliche Besamungen oder Embryonaltransfers gibt es bei uns nicht. Die Geburten finden auf der Weide oder in separaten Rückzugsbereichen statt, kurz danach springen die Kälber munter in der Herde über die Weide mit. Auch wenn diese Art der Haltung deutlich arbeitsintensiver ist: Unsere Herde dankt es uns mit hoher Vitalität und Gesundheit, sodass wir keinen vorbeugenden Antibiotika-Einsatz oder Arzneifuttermittel benötigen. Durch den täglichen Umgang haben wir unsere Tiere und ihr Wohlbefinden stets im Blick, das gegenseitige Miteinander ermöglicht uns einen vertrauensvollen Umgang mit unseren Rindern.